Loading...

Pfungstädter Wellenklang

Fackelschwimmer bejubelt

Am 21. Mai fand erstmals im Freibad der "Pfungstädter Wellenklang" statt. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Konzertchor Darmstadt. Mit Musik aus unterschiedlichen Stilrichtungen, Tanz und Showeinlagen war ein abwechslungsreiches Programm geboten. Viele Vereine aus Pfungstadt und Umgebung unterstützten die Veranstaltung. Stargast des Abends war Deborah Sasson, die zahlreiche Lieder aus Musicals, aber auch Popballaden zum Besten gab.

Auch die DLRG Pfungstadt war an diesem Abend mit von der Partie und stellte 14 Fackelschwimmer und 3 Helfer. Ursprünglich sollten die Schwimmer zu "Time to say Goodbye" ins Wasser. Doch wegen eines Stromausfalls der Tonanlage kamen die Schwimmer schon früher im Programm zum Einsatz. Maximilian Kraft am Piano überbrückte zunächst musikalisch ehe die Rettungsschwimmer und -schwimmerinnen mit ihren Fackeln ins Wasser stiegen und begleitet von Klaviermusik zahlreiche Formationen schwammen.

Das Publikum war von der tags zuvor einstudierten Choreographie begeistert. Im 26° warmen Wasser zogen die Rettungsschwimmer zum Abschluss noch die DLRG-Fahne über das Wasser. Leider blieb die zugesagte Anleuchtung dieser Fahne durch einen Spot aus, so dass diese für die Zuschauer nicht gut zu erkennen war.

Nach dem löschen der Fackeln zogen die Rettungsschwimmer kurz entschlossen noch eine schnelle Bahn im Kraulstil vor der Bühne.

Damit stellten die Teilnehmer einmal wieder die einsatzbereitschaft der DLRG Pfungstadt bei jedem Wetter unter Beweis. Denn das Wetter meinte es mit der gesamten Veranstaltung nicht besonders gut: Es regnete meist, teilweise sogar sehr stark.