Großeinsatz am Rhein: Vermisste Person im Wasser

Am Sonntag, 22. Juni unterstützte die Mannschaft der Wasserrettungsstation Eicher See weitere DLRG-, Feuerwehr- und Rettungsdiensteinheiten bei der Suche nach einer vermissten Person im Rhein. Die Suche wurde nach 2 Stunden trotz eines Großaufgebots an Einsatzkräften ergebnislos abgebrochen

mehr...

DLRG Pfungstadt appelliert an Vernunft: Schwimmen in Freigewässern

Nach mehreren Bade-Unglücken im Rhein in der näheren Umgebung rät die DLRG Pfungstadt nochmals dringend vom Baden in dem Fließgewässer ab. Sie weist außerdem darauf hin, dass auch an vielen Binnen-Seen, die als Badesee deklariert sind, keine Aufsicht gestellt wird. Der Appell der Lebensretter: Besonnen bleiben - Insbesondere in der Corona-Zeit!

mehr...