Schwimmkurse: Erste Trainings-Gruppen wieder angelaufen

Nach einer langen Corona-Pause sind die ersten Schwimmkurse und Trainingsstunden der DLRG Pfungstadt wieder angelaufen. Trainiert wird nun im Mühltalbad, wo zwei Bahnen für die Jugendschwimmabzeichen und Junior-Retter unter erhöhten Hygienebedingungen zur Verfügung stehen. Die DLRG stellt derzeit weitere Überlegungen an - insbesondere, wie auch für den Anfängerkurs Trainingsmöglichkeiten angeboten werden können.

mehr...

Auf dem Rhein im Einsatz: DLRG warnt vor Schwimmen im Rhein

Am 6. Juni waren die Kräfte der Wasserrettungsstation der DLRG Pfungstadt am Eicher See auf dem Rhein bei Biebesheim im Einsatz. Dort war eine 42jährige von der Strömung erfasst worden und untergegangen. Ihr Mann konnte von einem Jetski-Fahrer, der in der Nähe unterwegs war, gerettet werden. Die Suche wurde nach fast eineinhalb Stunden ergebnislos abgebrochen.

mehr...

Wasserrettungsdienst an Pfingsten gestartet: Sorge um Schwimmfähigkeit

Pünktlich zum Pfingstwochenende konnte die DLRG Pfungstadt den Wasserrettungsdienst am Eicher See aufnehmen. "Nach der Aufhebung der Bundesnotbremse im Landkreis Alzey-Worms und Darmstadt-Dieburg waren die Voraussetzungen zu einem geregelten Dienst unter Hygiene-Auflagen endlich gegeben", erläutert Einsatzleiter Dirk Kopp.

mehr...


Neues in der Mediengallerie


News-Archiv