Loading...

Mittel-/Langfristige Lageprognose

In der Sommerzeit ist bei gutem Wetter mit starkem Bade- und Wassersportbetrieb an sämtlichen Gewässern zu rechnen.

Das Lagezentrum empfiehlt Ausflüglern, Wassersportlern und Badegästen sich über die örtlichen Gegebenheiten an den Gewässern zu informieren und ausschließlich bewachte Badegewässer in den gekennzeichneten Zonen und zu den bewachten Zeiten zu nutzen. Bei akuten Notfällen am und im Wasser ist sofort der Rettungsdienst über den Notruf 112 und/oder der örtlich ansässige Wasser-Rettungs-Dienst zu informieren.

Bei Hitzegewittern ist mit Überschwemmungen zu rechnen

Das Lagezentrum empfiehlt die aktuellen Warnungen des Wetterdienstes und an Binnengewässern zusätzlich die aktuellen Pegelstände zu beachten. Bei Gewitter niemals Schutz unter Bäumen suchen - Lebensgefahr! Wasserflächen sind für Schwimmer und Wassersportler sofort zu verlassen. Bei akuten Notlagen ist sofort der Notruf 112 und/oder der örtlich ansässige Wasser-Rettungs-Dienst zu verständigen.

Hinweise für Einsatzkräfte

  • Allgemein gestiegene Gefahr von Badeunfällen und Steigerung der Wahrscheinlichkeit von Einsätzen.
  • Durch erhöhten landgebundenen Verkehr an Flüssen, Seen und Bädern besteht eine größere Gefahr von Unfällen aller Art in Wassernähe.
  • Durch die länger andauernde Helligkeit kann es auch zu späteren Uhrzeiten noch zu Einsätzen kommen. Es ist daher stets auch entsprechende Kleidung und Schutzausrüstung für Nachteinsätze bereitzuhalten.
  • Bei entsprechender sonneneinstrahlung müssen die Einsatzkräfte besonderen Wert auf entsprechenden Sonnenschutz legen.
  • Durch den verstärkten Wassersportbetrieb ist mit vermehrten Einsätzen mit Stichwort "Technische Hilfeleistung" zu rechnen.
  • Einsatzkräfte müssen entsprechende Kleidung und Schutzausrüstung für Extremwetter bereithalten.
  • Bei angekündigten Extrem-Wetterlagen stellen die Einsatzkräfte zu Hause eine präventive Bereitschaft her.
  • Der Einsatz von Booten ohne UKW-Funk ist in bestimmten Abschnitten auf Binnenschiffahrtsstraßen im Fall von Hochwasser untersagt. Dies gilt auch für Rettungsboote.

Lagebericht veröffentlicht am: 1.5.2019
Lagezentrum der DLRG Pfungstadt


Aktuelle Wetterwarnungen

Landkreis Darmstadt-Dieburg

Keine Warnungen

Es sind keine Warnungen für Darmstadt-Dieburg und Stadt Darmstadt vorhanden.

Warnlage-Bericht DWD ausgegeben am: 12.07.2019 20:00:00

Landkreis Alzey-Worms

Keine Warnungen

Es sind keine Warnungen für Alzey-Worms vorhanden.

Warnlage-Bericht DWD ausgegeben am: 12.07.2019 20:00:00

Aktuelle Pegelinformationen

Label
Pegel-Ort Wasserstand HW-Marke 1