Loading...

Angrillen 2005

Tolle Feier

Nachdem bereits am Pfingstwochenende der Wasserrettungsdienst von der DLRG Ortsgruppe Pfungstadt am Erlensee aufgenommen wurde, haben die Rettungsschwimmer mit dem "Angrillen" nun endgültig die Badesaison eröffnet.

Trotz kühler Temperaturen kamen zahlreiche Mitglieder und Freunde der DLRG am Samstag, 4. Juni zu dieser traditionellen Open-Air-Veranstaltung an die Wachstation am Erlensee. Immerhin gab es nur zur späteren Stunde ein paar kleine Regenschauer, so dass die Veranstaltung problemlos stattfinden konnte. Natürlich hatten sich die Wasserretter auch für schlechtes Wetter gerüstet und ein Zelt aufgestellt.

Bernd Reinhard, der dieses Event schon seit vielen Jahren organisiert war über den großen Zuspruch besonders erfreut. Denn er hatte gleichzeitig Geburtstag und konnte sich vor den zahlreichen Glückwünschen kaum retten. Mit einem Happy-Birthday-Ständchen und dem Schlachtruf der Taucher der DLRG Pfungstadt gratulierten die Anwesenden schließlich auch alle gemeinsam dem Geburtstagskind.

Weiterer Höhepunkt des Abends war das Dankeschön des Vorstandes an die Schwimmausbilder. Uwe Emich und Holger Heisel nahmen die Ehrungen vor und verteilten Gutscheine für die geleisteten Stunden. Die vielen helfenden Hände bei der Schwimmausbildung sind besonders wichtig, da die Schwimmkurse eine der Hauptaufgaben der DLRG sind. Daher wurden die einzelnen Ausbilder auch mit ausgiebigem Beifall bedacht.

Natürlich gab es auch alles was zum Angrillen dazugehört: Kühle Getränke, frische Steaks und Würstchen vom Holzkohlegrill sowie zahlreiche gespendete Salate.

So ging die Party noch bis tief in die Nacht hinein weiter. Auch die gerade erfolgreich abgelegte Prüfung zum DLRG-Bootsführer von Dirk Kopp feierten die Lebensretter ausgiebig.

Einige Jugendliche übernachteten in der Wachstation und erhielten am nächsten morgen ein ausgiebiges Frühstück mit frischen Brötchen, Croissants und Schokobrötchen. Danach übten die Jugendlichen auf dem Rettungsboot noch einige Manöver: Mann über Bord, defekter Motor, Ankern und Anlegen im seichten Gewässer.

Bis 16 Uhr war schließlich der Abbau und das Aufräumen am Erlensee abgeschlossen und es ging mit dem zahlreichen Material zurück ans Vereinsheim nach Pfungstadt. Dort wurde noch gemeinsam ausgeladen, ehe die Helfer sich auf den Heimweg machten und ein für alle beteiligten schönes Wochenende zu Ende ging.

Einige Bilder vom Angrillen sind in der Bildergallerie zu finden.