Loading...

Arbeiten verzögern sich

Renovierung des Jugendraums

An dieser Stelle haben wir schon oft von den Arbeiten in unserem Jugendraum berichtet. Nach einem Wasserschaden war eine fast vollständige Renovierung fällig.

Bei den Renovierungsarbeiten wurden jedoch erneut Schäden am Gebäude festgestellt. So drang auch durch die kleinen Glasbausteinfenster Feuchtigkeit in den Raum ein.

Die notwendigen Maßnahmen mußten zunächst mit der Stadtverwaltung abgestimmt werden und es kommen gewisse Mehraufwände auf uns zu.

Folgendes wurde nun vereinbart: Die Stadt Pfungstadt mauert die kleinen Glasbausteinfenster auf der Rückseite des Raumes zu (dies ist inzwischen geschehen) und übernimmt die Verputz-Arbeiten an der Wand. Um den Raum mit genügend Tageslicht zu versorgen werden die Glausbausteine auf der Vorderseite durch ein richtiges Fenster ersetzt. Außerdem werden zusätzliche Lüftungsmaßnahmen eingebaut.

Dadurch geht es leider langsamer voran, als uns allen Recht ist. Aber die DLRG-Jugend arbeitet mit Hochdruck weiter, damit endlich alle Schäden beseitigt sind und der Jugendraum wieder nutzbar ist.