Loading...

Dank an aktive & langjährige Mitglieder

Weihnachtsfeier

Die Weihnachtsfeier 2004 fand erneut im Vereinsheim der DLRG Ortsgruppe Pfungstadt statt. Zahlreiche Hände hatten bei einem Arbeitseinsatz mitgeholfen, um eine Grundreinigung der Räumlichkeiten durchzuführen und den Sitzungssaal weihnachtlich zu schmücken. Nur mit der Hilfe dieser Aktiven war es möglich einen solchen Abend wieder schön zu gestalten.

Bei der Eröffnung der Feier bedankte sich daher Rainer Kissel nochmals ausdrücklich bei diesen Helfern. Dann jedoch wurde direkt das Buffet eröffnet. Das Essen hierzu hatte der Förderverein der DLRG Pfungstadt gestiftet.

Nach dem Essen begann der ofizielle Teil mit den Ehrungen der langjährigen Mitglieder. Dabei wurden Mitglieder mit 10, 25, 40 und 50 Jahren Vereinszugehörigkeit geehrt. Für Sie gab es eine Urkunde und ein Präsent.

Der Technische Leiter Uwe Emich nahm anschließend die Ehrungen der aktiven Mitglieder vor. Hier gab es erstmals keine Geschenke mehr, sondern Wertgutscheine, die an Veranstaltungen der DLRG Pfungstadt oder beim Materialeinkauf eingelöst werden können. Als aktive Mitglieder werden automatisch alle Mitglieder eingestuft, die mindestens 35 Arbeitsstunden in 2004 geleistet haben. Zusätzlich gab es nochmal Wertgutscheine für diejenigen, die sich stark am Wachdienst der DLRG Pfungstadt beteiligt haben. Hier lobte Uwe Emich vor allem die zahlreichen Jugendlichen und hob die über 900 geleisteten Wachstunden am Erlensee heraus. Besonders in der Schwimmausbildung engagierte Mitglieder erhalten weitere Wertgutscheine im Sommer bei der Eröffnung der Wachsaison am Erlensee. Der Vorstand hofft damit die Kernaufgaben der DLRG im Wasserrettungsdienst und in der Schwimmausbildung für die ehrenamtlichen Helfer so attraktiv wie möglich zu gestalten.

Nach dem Dank an die Aktiven wurde im Jugendraum die Sektbar eröffnet und der offizielle Teil der Veranstaltung abgeschlossen.

Das gemütliche Beisammensein und die gemeinsame Feier dauerten aber noch bis spät in die Nacht an. In den frühen Morgenstunden ging dann schließlich eine insgesamt schöne und harmonische Weihnachtsfeier zu Ende.