Loading...

Nachbesprechung Übungseinsatz

Positives Fazit

Zur Nachbesprechung und Bewertung des Übungseinsatzes vom 18. August haben sich die Einsatzkräfte der DLRG Pfungstadt am 31. August im DLRG-Vereinsheim getroffen. Während des zweistündigen Treffens wurden Vorschläge und Maßnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung der Einsatzbereitschaft und der Einsatzabläufe beraten.

Verbesserungspotential sahen die Beteiligten bei der Verbesserung der Reichweite im Funkverkehr. Da jedoch ab 2010 auch die DLRG über TETRA-Digitalfunk verfügen soll, können hier keine großen Investitionen in die jetzige analoge Technik getätigt werden. Angeboten wird aber am 22. September eine DLRG Funk-Unterweisung, so dass alle Einsatzkräfte einen noch besseren Ausbildungsstand im Bereich Funk erlangen können.

Weitere Schulungsmaßnahmen sind im Bereich Erste Hilfe und Bootswesen geplant. Bei einem EH-Training soll auch auf die spezifischen EH-Kentnisse für die Wasserrettung und nochmals verstärkt auf Verbände eingegangen werden. Für die Bootsführer sollen insbesondere Nachtfahrten trainiert werden.

Zahlreiche Vorschläge der Einsatzkräfte betrafen eine weitere Verkürzung der Vorbereitungszeit vom Eintreffen an der Unterkunft bis zum Ausrücken und die persönliche Sicherheit und Ausrüstung der Einsatzkräfte. Hier haben die Rettungsschwimmer bereits erste Maßnahmen eingeleitet. Weitere Verbesserungen sollen nach und nach erfolgen.

Trotz der zahlreichen Vorschläge: Insgesamt zogen alle Einsatzkräfte ein durchweg positives Fazit zum Ablauf des Übungseisatzes. Insbesondere das Einsatzbriefing vor Abfahrt, die fließende Zusammenarbeit beim Bereitmachen der Fahrzeuge zur Abfahrt an die Einsatzstelle und die kurze Zeitspanne von der Alarmierung bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte an der Unterkunft, verbuchten die Lebensretter als Erfolg. Zufrieden waren die Einsatzkräfte und Organisatoren der Übung auch mit der Nachbereitung und dem Aufräumen in der Unterkunft am Folgetag.

Die zahlreichen Vorschläge zeigen das große Engagement der Einsatzkräfte - unter ihnen auch viele Jugendliche - und der DLRG Pfungstadt im Wasserrettungsdienst. Eine Übung gemeinsam mit anderen OGs aus dem Bezirk Darmstadt-Dieburg soll Ende des Jahres stattfinden.