Loading...

Ehrungen, Neuigkeiten, gemütliches Beisammensein

Jahresabschlussfeier

Zur Jahresabschlussfeier der DLRG Ortsgruppe Pfungstadt, des Fördervereins der DLRG Pfungstadt und der DLRG-Jugend hatten die Vorstände 2007 in die Gaststätte Tribüne eingeladen.

Gleich bei der Begrüßung konnte DLRG Ortsgruppenleiter Bernd Spieß die Übernahme eines Pachtgrundstücks am Ufer des Eicher Sees bekannt geben. Gleichzeitig hat die Ortsgruppe mit der Unterstützung von einigen Spendern den auf dem Grundstück befindlichen riesigen Wohnwagen als Wachstation übernommen. Die Übergabe fand bereits am 24.11. statt. Inzwischen werden die letzten Formalitäten abgewickelt. Damit ist ein weiterer großer Schritt zur Aufnahme eines geregelten Wochenend-Wachdienstes am Eicher See getan.

Nach dem Essen begannen die traditionellen Ehrungen der langjährigen und aktiven Mitglieder. Für langjährige Treue zur DLRG oder zum Förderverein der DLRG bedankte sich der Vorstand bei den Mitgliedern und überreichte kleine Präsente, eine Urkunde und eine DLRG-Anstecknadel.

Die aktiven Mitglieder erhielten je nach Anzahl der geleisteten Stunden Wertgutscheine, die das ganze Jahr bei DLRG-Veranstaltungen für Essen & Trinken eingelöst werden können oder für die man Material bei der Materialstelle der DLRG beziehen kann. Jugendwart Holger Heisel bedankte sich zusätzlich nochmal bei den Betreuern des Sommerzeltlagers 2007 und dem Aufbauteam des Lagers mit einem weiteren Gutschein. Der stellvertretende Ortsgruppenleiter Gerald Zissel bedankte sich ganz herzlich für die geleistete ehrenamtliche Arbeit und hoffte auf eine weiter gute Zusammenarbeit 2008. Dann werden wieder alle helfenden Hände für das Herrichten der Wachstation am Eicher See benötigt und natürlich auch viele Helfer für den Wachdienst selbst. Gerald Zissel bedankte sich nochmals speziell bei der Jugend der Ortsgruppe, die sich durch ihr Engagement in fast allen Bereichen der Vereinsarbeit inzwischen auch beim DLRG-Bezirk und der Arbeitsgemeinschaft Wasser-Rettungsdienst einen Namen gemacht hat.

Ein Dankeschön gab es auch für die Frauen der Vorstandsmitglieder, die immer wieder helfend bei den Vorstandstätigkeiten zur Seite stehen. Auch Rainer Kissel bekam für die geleistete Arbeit bei der Tauchausbildung ein kleines Präsent. Erinnert wurde damit auch an die neu ausgebildeten Taucher, die am 7. Dezember bei der traditionellen Tauchertaufe nochmals ganz speziell geehrt werden. Auch über die bestandene Prüfung zum DLRG-Bootsführer von Stefan Spieß konnte berichtet werden, bevor es zum gemütlichen Teil des abends überging.

Dazu gab es noch zwei lustige weihnachtliche Kurzgeschichten, Musik und die Erinnerung an verschiedene Termine, wie z.B. den Pfungstädter Weihnachtsmarkt, an dem sich die DLRG-Jugend am 15. und 16. Dezember wieder beteiligt.