Loading...

Jahresabschlussfeier 2009

Ehrungen & Rückblick

Die DLRG Pfungstadt konnte auf Ihrer diesjährigen Jahresabschlussfeier am 5. Dezember knapp 70 Gäste im Willi-Rossmann-Heim begrüßen. Zu Beginn lieferte Bernd Spieß als Ortsgruppenleiter einen kurzen Rückblick auf das zu Ende gehende Jahr und bedankte sich bei den aktiven Mitgliedern, die die vielen Aktivitäten im 2009 erst ermöglicht haben. Auch dankte er den fleißigen Helfern für die Vorbereitung des Vereinsheims zur diesjährigen Jahresabschlussfeier. Sie hatten mit viel Liebe Tische, Fensterbänke und den gesamten Raum dekoriert. Kurz darauf wurde das Buffet eröffnet, dass traditionell vom Förderverein der DLRG Pfungstadt gestiftet wird. So konnten es sich alle gut gehen lassen, z.B. mit Hausmacher-Würstchen, Hähnchen- oder Schweine-Schnitzelchen, Kartoffelgratin, vielen Salaten und noch vielen Spezialitäten mehr. Getränke gab es unterdessen an der Bar, die die DLRG-Jugend organisiert hatte.

Nachdem sich alle gut gestärkt hatten, eröffneten Bernd Spieß und Helge Hilbers den offiziellen Teil des Abends mit den Ehrungen für die langjährigen Mitglieder. Dabei gab es neben den Urkunden und Abzeichen für Mitglieder mit 10, 25, 40 oder 50 Jahren Mitgliedschaft auch noch kleine Präsente. Leider waren von den Jubilaren nur wenige zur diesjährigen Feier gekommen. Insgesamt gab es allerdings auch 2009 weniger DLRG-Mitglieder mit einem Jubiläum. Eine Entwicklung, die auch der Tatsache geschuldet ist, dass mehr Mitglieder als früher, z.B. nach Ende eines Schwimmkurses die Mitgliedschaft kündigen. Die DLRG braucht jedoch auch passive Mitglieder, die mit Ihrem - im Vergleich zu anderen Vereinen - geringen Jahresbeitrag die finanzielle Situation der DLRG stärken. Viele wichtige Aufgaben der DLRG, die dem Allgemeinwohl dienen sind ausschließlich aus den Mitgliedsbeiträgen und Spenden finanziert. Gerade für passive Mitglieder bietet die DLRG Pfungstadt auch Ihren Förderverein an. Der Förderverein hat noch günstigere Jahresbeiträge und hilft der DLRG Pfungstadt finanziell in vielen Bereichen, z.B. bei der Aus- und Weiterbildung von Schwimmausbildern, Rettungsschwimmern oder Sanitätern.

Nach Abschluss des ersten offiziellen Teils wurde dann noch das Nachtisch-Buffet mit Tiramisu, Obstsalat und Kuchen eröffnet. Kurz darauf wurden natürlich auch die Aktiven Mitglieder geehrt. Hier hatten auch in diesem Jahr Jugendleiter Holger Heisel und Jugendreferent Dirk Kopp ein Programm gestaltet. In Form der Oscar-Verleihung gab es mit Videoausschnitten, Fotos, Deko und Kostümen eine unterhaltsamen Überblick über die Hauptaufgaben der DLRG. Dabei wurden die Aktiven in kleinen Gruppen sortiert nach Ihren Haupt-Tätigkeiten aufgerufen. Die Ehrenamtlichen erhielten ein großes Dankeschön für die geleistete Arbeit stellvertretend für den gesamten Vorstand vom Technischen Leiter Uwe Emich. Er war auch für die Zusammenstellung der vielen Stundenlisten verantwortlich. Traditionell erhalten die aktiven Mitglieder Gutscheine. Diese können die Mitglieder für Material von der DLRG-Materialstelle oder bei Veranstaltungen der DLRG Pfungstadt für Getränke oder Essen einlösen. Die aktiven Mitglieder wurden dabei natürlich auch mit viel Applaus bedacht. Viel Lob gab es auch für die diesjährige Form der Ehrungen, die viel Spaß und Unterhaltung brachte. Insbesondere gab es zum Schluss für die Top-Mitglieder mit den meisten Arbeitsstunden in den verschiedenen Bereichen eine kleine Trophäe: Das goldene Seepferdchen. Dabei wurden die Mitglieder bedacht, die nicht zum Vorstand oder Jugendvorstand gehören. Jürgen Strauch (Schwimmausbildung), Martin Spieß (Wasserrettungsdienst), Stefan Spieß (Jugendarbeit) und Manuel Brauckmann (Pool-Party) erhielten für Ihre besonders hohen Stundenzahlen in den jeweiligen Bereichen eine selbst gebastelte kleine Statue und einen zusätzlichen Applaus.

Nach dem Ende des offiziellen Teils ging die Party natürlich weiter, so gab es zusätzlich zu den normalen Getränken Kaffee, Sekt und Cocktails an der Bar. So wurde noch bis tief in die Nacht gefeiert, über alte Zeiten geplaudert oder das Tanzbein geschwungen. Und natürlich wurden alle Mitglieder ganz herzlich auf den Pfungstädter Weihnachtsmarkt eingeladen, wo die DLRG-Jugend Pfungstadt erneut Ihren Stand in der Kirchstraße 16 (Nähe Stadthaus) aufbauen wird. Am 12. und 13. Dezember gibt es dort dann Glühwein, Kinderpunsch, Kakao, Lumumba, Knoblaubaguette und Crepes.