Loading...

Dirk Kopp neuer Jugendwart

Jugendjahreshauptversammlung

Die DLRG-Jugend Pfungstadt hat am 27. Februar einen neuen Jugendvorstand gewählt. Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Jugendorganisation der Pfungstädter Lebensretter sah turnusgemäß Neuwahlen vor. Der Jugendvorstand gestaltet aktiv die Jugendarbeit der DLRG mit Zeltlagern, Ausflügen, Treffen und Feiern.

Vor den Wahlen berichteten jedoch zunächst die Referenten des Jugendvorstands über den Verlauf des vergangenen Jahres und gaben einen Ausblick über die Aktivitäten 2010. So konnten die knapp 30 anwesenden Mitglieder die wichtigsten Aktivitäten des vergangenen Jahres auch nochmal in ein paar ausgewählten Bildern betrachten. Auch gab es Informationen zum Stand der Jugendkasse, mit der sich die Jugendarbeit in der Pfungstädter DLRG selbst finanziert.

Jugendwart Holger Heisel gab nochmal einen Rückblick über die vergangenen Jahre. Nach 6 Jahren als Jugendwart und zuvor in verschiedenen anderen Funktionen im Jugendvorstand der Pfungstädter DLRG trat er nicht wieder zur Wahl an. Er bleibe jedoch der DLRG Pfungstadt weiter treu, aber es sei an der Zeit das Amt an einen jüngeren Nachfolger zu übergeben. In seiner sehr persönlichen Abschiedsrede sagte er: "Es war eine tolle Zeit mit vielen Erfahrungen." Man habe einige Kinder und Jugendliche beim Erwachsenwerden begleitet und sicherlich auch etwas Erziehungsarbeit geleistet, so Holger Heisel. Als Nachfolger schlug er Dirk Kopp vor, der schon seit vielen Jahren das Amt als Referent für Gruppenpädagogik und politische Bildung begleitet.

Dieser wurde dann schließlich auch mit großer Mehrheit zum neuen Jugendwart gewählt. Anschließend standen die Wahlen der weiteren Referenten im Jugendvorstand an. Der Posten des Referenten für Wirtschaft und Finanzen blieb bei Matthias Grill. Tobias Steinmetz wird sich in Zukunft als Referent für Gruppenpädagogik und politische Bildung betätigen. Gemeinsam mit Jenny Diehl (Kindergruppenarbeit) und Christa Jöckel (Aktuelle Aufgaben) wird er sich um die Programm- und Ausflugsgestaltung kümmern. Katharina Strauch übernimmt das Amt als Referentin für Schwimmen, Retten und Sport, womit neben der Organisation der Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften auch die Bindung der Jugendlichen an die Kernaufgaben der DLRG zu ihrem Aufgabengebiet zählt. Thomas Wittenfeld verantwortet in Zukunft die Durchführung von Fahrten und Lagern und damit die komplette Organisation des Sommerzeltlagers. Als weitere Referenten für aktuelle Aufgaben wurden Stefan Hafermehl (Öffentlichkeitsarbeit), Manuel Brauckmann (Materialverwaltung) und Martin Spieß (Schriftverkehr) gewählt.

Nach den Wahlen bedankte sich Dirk Kopp bei den Anwesenden für das Vertrauen und den Helfern des Wahlvorstandes. Ortsgruppenleiter Bernd Spieß wünschte dem neuen Jugendvorstand viel Erfolg. Er hoffe auf eine gute Zusammenarbeit mit dem Ortsgruppen-Vorstand.

Nach der Sitzung ging es zum gemütlichen Teil des Nachmittags über: Im Jugendraum stand ein Buffet mit kleinen Snacks und Getränken bereit. Die nächste Jahreshauptversammlung der DLRG Pfungstadt lässt nicht lange auf sich warten: Am Freitag, 6. März lädt die DLRG Ortsgruppe ein. Hier stehen ebenfalls turnusgemäß Neuwahlen an und auch der frisch gewählte Jugendwart Dirk Kopp wird dann nochmal bestätigt. Beginn ist um 19 Uhr.


Protokoll der Jugendjahreshauptversammlung 2010

Persönlicher Rückblick von Holger Heisel zur Jugendjahreshauptversammlung 2010



Der neue Jugendvorstand der DLRG Pfungstadt



Holger Heisel bei seiner letzten Rede als Jugendwart