Loading...

Jahresabschluss der DLRG Pfungstadt

Schöne Veranstaltung

Foto: DLRG Pfungstadt
Zur kompletten Media-Galerie

Auf eine rundum gelungene Jahresabschlussfeier blickt die DLRG Pfungstadt zurück. Mitglieder der DLRG Ortsgruppe und des Fördervereins waren in diesem Jahr ins DLRG-Vereinsheim eingeladen, wo es wieder zahlreiche Ehrungen vorzunehmen gab.

So eröffnete Bernd Spieß als Ortsgruppenleiter die Feier mit der Ehrung der langjährigen Mitglieder für treue Mitglieder der DLRG Ortsgruppe bzw. des Fördervereins der Pfungstädter Lebensretter. "Gerade in der aktuell schwierigen Phase ohne Schwimm-Möglichkeit in Pfungstadt sind die langjährigen Mitglieder ein wichtiger Pfeiler, insbesondere auch um die Finanzen stabil zu halten", so Bernd Spieß. Für die Jubilare gab es je nach DLRG-Zugehörigkeit verschiedene Geschenke, wie z.B. Geburtstagskalender, DLRG-Kugelschreiber oder -Schreibsets oder auch eine Flasche Wein.

Nach diesem ersten Ehrungs-Teil wurde das Buffet mit italienischem Essen, Salaten und vielem mehr eröffnet. Später gab es natürlich auch noch Nachtisch. Die DLRG-Jugend sorgte derweil mit der Bar für die Getränkeversorgung.

Nach dem Essen übernahmen Jugendwart Dirk Kopp, der 2. Vorsitzende Holger Heisel und der Technische Leiter Thomas Siesenop die Ehrung der aktiven Mitglieder. Thomas Siesenop hatte die Auswertung der Statistik vorgenommen und freute sich, dass die Ehrungen passenderweise am "Tag des Ehrenamts" stattfanden. Insgesamt hatten 37 DLRG-Aktive 2015 fast 3500 ehrenamtliche Arbeitsstunden geleistet. Der größte Teil entfiel dabei auf den Wasserrettungsdienst gefolgt von der Jugendarbeit.

Passend zur Ehrung blickten die Aktiven dabei auf das zu Ende gehende Jahr zurück. Denn mit einem entsprechenden Adventskalender wurde an die verschiedenen Aktivitäten und auch an die ein oder andere "Anekdote" erinnert. Dazu erhielten die Helfer - je nach geleisteten Arbeitsstunden - entsprechende Gutscheine zur Bestellung von Material bei der DLRG-Materialstelle und zur Einlösung bei DLRG-Veranstaltungen. Ein großes Dankeschön ging in diesem Rahmen auch an die fleißigen Helfer, die das DLRG-Vereinsheim toll weihnachtlich geschmückt hatten und so der Veranstaltung den passenden Rahmen gaben.

Nach den vielen kleinen Geschichten aus 2015 und dem Hinweis auf die DLRG-Hütte beim Pfungstädter Weihnachtsmarkt am 12. und 13. Dezember in der Nähe des Stadthaus in Pfungstadt, ging der offizielle Teil entsprechend zu Ende.

Danach wurde jedoch noch bis tief in die Nacht bei bester Stimmung ausgiebig gefeiert. Während im Schulungsraum noch lange gemütlich geplaudert wurde, wurde im Jugendraum des Vereinsheims die Bar gestürmt.