Loading...

Kinderkerb 2010

Voller Erfolg

Zum zweiten mal präsentierte sich die DLRG-Jugend Pfungstadt auf der Kinderkerb am Kerbsamstag auf der Pfungstädter Festmeile am Gasthaus zur Rose. Dabei verlief das Jahr 2010 noch erfolgreicher als das Vorjahr. Über 160 Kinder durchliefen in diesem Jahr bei sommerlichem Wetter den Spieleparcours. Am Ende gab es ein paar Süßigkeiten und ein Gutschein für ein Getränk am Stand der Rose.

Wie auch im Vorjahr hatte die DLRG-Jugend das Event zusammen mit Rose-Wirt Peter Lerche organisiert. Dieser hatte zusätzlich zum Spieleparcours der DLRG noch ein paar Highlights für Kinder auf Lager: Ein echter Uhu war zu bestaunen und die Kinder konnten mit einem Gittaristen gemeinsam singen oder einfach nur den Kinderliedern zuhören.

Der gegenüber dem Vorjahr komplett runderneuerte Spieleparcours der DLRG-Jugend bot Spiel und Spaß mit einer Negerkuss-Wurfmaschine, dem DLRG-Memory, dem Werfen eines Rings über eine Rettungspuppe, dem Zerschlagen von herunterrollenden Erbsen und dem Anpinnen einer Haifischflosse an ein entsprechendes Plakat mit verbundenen Augen. Es war also etwas Geschicklichkeit gefragt. Dennoch erhielt jeder, der mitgemacht hatte seinen Gewinn und etwas Informationsmaterial über die DLRG-Jugend. Denn mit der Kerb startete der Jugendvorstand auch das Jugend-Gesamtprogramm für das zweite Halbjahr 2010.

Der Jugendvorstand, der innerhalb der DLRG Pfungstadt die Jugendarbeit organisiert, würde sich daher auch über Kontakte mit Kindern und Eltern nach diesem Event freuen. Dafür steht die Internetseite jugend.dlrg-pfungstadt.de oder die Mailadresse jugend@dlrg-pfungstadt.de jederzeit mit aktuellen Informationen bereit.

Die DLRG-Jugend bedankt sich bei Rose-Wirt Peter Lerche und den "Kerwe-Borsch" der Rose für die Unterstützung und Zusammenarbeit bei der Kinderkerb.