Loading...

DLRG Darmstadt-Dieburg stellt sich neu auf

Bezirkstag

Foto: DLRG Pfungstadt
Zur kompletten Media-Galerie

Der DLRG Bezirk Darmstadt-Dieburg hat am 3. Juni im Vereinsheim der Pfungstädter DLRG seinen Bezirkstag abgehalten. Im Rahmen der Versammlung waren Deligierte aus 13 Ortsgruppen, Orts- und Stadtverbänden aus dem Bereich Darmstadt-Dieburg zur Wahl eines neuen Bezirksvorstands aufgerufen.

Zunächst wurde jedoch der bisherige Bezirksvorstand verabschiedet. Denn Bezirksleiterin Petra Funk, ihr Stellvertreter Ingo Jeromin und Schatzmeisterin Beate Langendorf traten zur folgenden Wahl nicht mehr an. Rudolph Keller Vizepräsident des DLRG Landesverbands Hessen, Ingo Jeromin sowie Bezirks-Ehrenvorsitzender Horst Jäger nahmen dies zum Anlass Petra Funk für ihre langjährige Tätigkeit mit dem DLRG-Verdienstabzeichen in Silber auszuzeichnen.

Zu Beginn der Versammlung hatte die bisherige Bezirksvorsitzende neben dem Gedenken an verstorbene DLRG-Mitglieder auch gemeinsam mit den Anwesenden den Opfern der Flutkatastrophen in den umliegenden Bundesländern gedacht. Sie erinnerte aber auch an die zahllosen Ertrinkungsfälle von Flüchtlingen im Mittelmeer. Mit der Schweigeminute unterstrichen Bezirksvorstand und die Delegierten den humanitären Gedanken der DLRG.

Nach den Berichten des bisherigen Vorstands, der Verabschiedung mit zahlreichen Geschenken für die scheidenden Vorstandsmitglieder, ging die Versammlung nach einer Pause in die zweite Phase.

Auf Grund der zahlreichen scheidenden Vorstandsmitglieder im Bezirksvorstand hatten sich die Leiter der Gliederungen im Bezirk bereits seit einem Jahr Gedanken über die Zukunft gemacht. Diese Überlegungen trug Jürgen Gaubatz als Vorsitzender des Stadtverbands Darmstadt vor. Wichtigstes Aufgabe des neuen Vorstands sei im nächsten Jahr eine Strategie für die Zukunft zu finden.

Nach diesen grundsätzlichen Überlegungen wählte die Versammlung jeweils mit großen Mehrheiten die neuen Mitglieder des Bezirksvorstands: Johannes Reuß (Vorsitzender), Joachim Sähring (Stellvertreter), Beate Gärtner (Schatzmeisterin), Uwe Prehl (Techn. Leiter), Rüdiger Gärtner (Beisitzer) und Horst Jäger (ebenfalls Beisitzer). Philipp Kuchenbrod war als vom Bezirks-Jugendtag gewählter Jugendleiter zu Beginn der Tagung bereits bestätigt worden.

Abschließend bedankte sich der neue Vorsitzende Johannes Reuß bei allen Anwesenden für das Vertrauen und bei seiner Vorgängerin für die geleistete Arbeit. Er freue sich auf die neue Aufgabe und die Herausforderungen.

Die DLRG Pfungstadt stellte nicht nur die Räumlichkeiten für die diesjährige Bezirkstagung zur Verfügung sondern sorgte mit einem erfahrenen Küchenteam auch für die Verpflegung während der Veranstaltung.