Loading...

Die Sommerferien sind da

Viel Arbeit für die DLRG

Die Sommerferien in Hessen und Rheinland-Pfalz sind gestartet. Die schönste Zeit des Jahres bringt für die DLRG allgemein und natürlich auch die DLRG Pfungstadt jede Menge Arbeit. In diesem Jahr steht auch wieder das Thema Schwimmbad für Pfungstadt im Mittelpunkt. Aber auch Wasserrettungsdienst und Sommerzeltlager werden die DLRG Pfungstadt auch den Sommer über auf Trab halten.

Zunächst können wir uns aber auch freuen: Unsere Spenden-Aktivitäten für ein neues Vereinsfahrzeug sind abgeschlossen, das Fahrzeug bestellt und wir werden es hoffentlich nach dem Sommerzeltlager erhalten.

Zufrieden sein können wir aber auch schon mal mit den Vorbereitungen zum Sommerzeltlager und den jetzt 26 eingegangenen Anmeldungen für die diesjährige Freizeit in Thüringen. In den letzten 5 Jahren haben sich die Teilnehmerzahlen beim Sommerzeltlager wieder erheblich gesteigert. Das Betreuerteam freut sich bereits riesig auf die 10 Tage am Strandbad in Breitungen. Wir bieten mit dem Lager wieder ein tolles Ferien-Angebot an Kinder und Jugendliche in Pfungstadt, bei dem Gemeinschaft, Spiel und Spaß im Vordergrund stehen. Gerade das Thema Gemeinschaft ist uns dabei wichtig. Der Zusammenhalt in der Gruppe ist ja auch ein Punkt der für unser aktives Vereinsleben ein wichtiger Motivationsfaktor ist. Denn bei der DLRG gilt: Alle arbeiten ehrenamtlich und unentgeltlich.

Gerne würden wir aus der Erfolgs-Story Sommerzeltlager in den letzten Jahren auch Verknüpfungen hinein in unsere anderen Aktivitäten im Bereich Schwimmen und Retten schaffen. Doch dies gestaltet sich ohne Schwimmbad in Pfungstadt schwierig. Gerne würden wir Kinder und Jugendliche, die bisher nur Zeltlager-Teilnehmer sind, mehr in unsere Schwimm- und Retttungsschwimmausbildung integrieren. Denn die Nachwuchsgewinnung ist ja auch für uns sehr wichtig, um künftig ausreichend Rettungsschwimmer für unsere Wasserrettungsstation heranzuziehen. Die Nachfrage ist da, aber wir können die Angebote nicht machen, weil Bahnenkapazitäten in den Bädern fehlen.

Daher beschäftigen wir uns auch während der Ferien mit dem Thema "Schwimmbad für Pfungstadt". Dies wollen wir auch voranbringen, denn aktuell sind durch das Landesprogramm SWIM, durch das Bürgschaftsprogramm des Landkreises und durch das Investitionsprogramm der Hessenkasse endlich auch finanzielle Möglichkeiten vorhanden, um hier voranzukommen. Wir arbeiten daher weiter eng mit unseren Partnern im Dachverband Schwimmen zusammen, um doch wieder ein Schwimmbad in Pfungstadt zu ermöglichen.

Neben diesen Tätigkeiten muss auch der Wasserrettungsdienst am Eicher See weiter durchgeführt und der weitere Ausbau unserer Wasserrettungsstation vorangetrieben werden.

Jetzt wünschen wir uns aber erstmal vor allem eine ruhige Saison mit wenigen Einsätzen, ein schönes Zeltlager und allen unseren Mitgliedern, Freunden und Förderern wünschen wir eine schöne und sichere Ferienzeit.