Loading...

Jugend- und Ausbilder-Wochenende

Arbeitsreiche Stunden in Oberwesel

Das Jugend- und Ausbilderwochenende der DLRG Ortsgruppe Pfungstadt fand vom 4. bis 6. Februar im Jugendgästehaus Oberwesel statt. Dabei erarbeiteten die 18 Teilnehmer verschiedenen Themen in den Bereichen Schwimmausbildung und Jugendarbeit.

Mit zahlreichen verschiedenen Themen-Blöcken gab es ein insgesamt interessantes und abwechslungsreiches Wochenende für alle Teilnehmer.

Im Mittelpunkt stand für eine kleinere Gruppe die Grundlagen des Schwimmunterrichts. Hier wurden insbesondere die wichtige gemeinsame Basis für das Brustschwimmen vermittelt. Gerade für neue Ausbilder war dies ein wichtiger Punkt. Leider waren nicht so viele Teilnehmer zusammengekommen, wie sich das die Ausbildungsleitung gewünscht hatte. Zukünftig sollen daher hier noch einige Weiterbildungsmöglichkeiten im Vereinsheim der DLRG Pfungstadt angeboten werden.

Dennoch konnten alle Teilnehmer aus diesem Arbeitsblock etwas mitnehmen. Denn es konnten auch noch zahlreiche Übungen und Hilfsmittel im hauseigenen Schwimmbad der Jugendherberge ausprobiert werden.

Ein weiterer großer Arbeitsblock war die Erarbeitung des Jugendprogramms für die kommende Zeit. Diese Arbeitsgruppe plante bis zum Jahresende und darüber hinaus schon zahlreiche Aktivitäten für Kinder und Jugendliche. Auch wurden neue Ideen für Spiele, Ausflüge und Freizeitaktivitäten während der Sommerzeltlager der DLRG Pfungstadt gesammelt. Jugendwart Dirk Kopp war mit den Ergebnissen zufrieden, zumal auch die vorbereitenden Arbeiten bereits wieder auf die verschiedenen Referenten des Jugendvorstands verteilt werden konnten.

Geplant wurde im Rahmen dieses Wochenendes auch die Pfungstädter Pool Party, die die DLRG Pfungstadt in diesem Jahr anlässlich des diesjährigen 20. Jubiläums des Fördervereins der DLRG Pfungstadt wieder organisieren wird. Am 13. August sind also wieder Schwimmen, Musik und Entertainment bis tief in die Nacht im Pfungstädter Freibad angesagt. Hier wurden zahlreiche Verbesserungsvorschläge in die Erarbeitung der Veranstaltung eingebracht, die aus den Erfahrungen der Organisatoren und dem Feedback der Gäste der Pool-Party 2009 herrühren.

Wichtig war dem Vorstand der DLRG Pfungstadt auch die Erarbeitung von Maßnahmen, um mehr Schwimmkurskinder längerfristig an die DLRG zu binden. Die DLRG Pfungstadt sucht immer ehrenamtliche Helfer, denn die jetzige Truppe an Aktiven hat noch zahlreiche Ideen, die irgendwann realisiert werden sollen. Hier wurden Maßnahmen in verschiedene Themengebieten gesammelt und zusammengefasst. Auch konkrete Maßnahmen wurden schließlich erarbeitet. So soll es ein neues Werbekonzept geben, dass erstmals am verkaufsoffenen Pfungstadt in der City-Passage präsentiert werden soll.

Zum Abschluss eines arbeitsreichen Wochenendes ging es bei fast frühlingshaften Temperaturen und Sonnenschein noch zur Loreley. Eine Abordnung von Bootsführern besuchte noch die Revierzentrale in Oberwesel, die die Schifffahrt auf Teilen des Rheins überwacht. Damit fand ein arbeitsreiches Wochenende einen gemütlichen Ausklang, bevor es schließlich auf die Heimreise ging.