Loading...

DLRG feiert mit Aktiven

Weihnachtsmarkt-Style

Foto: DLRG Pfungstadt
Zur kompletten Media-Galerie

Unter 2Gplus-Bedingung und auf eine sehr kleine Teilnehmerzahl begrenzt konnte am 3.12. die Weihnachtsfeier der DLRG Pfungstadt für ihre aktiven Mitglieder stattfinden. Um diese im Freien abhalten zu können fand die Feier im Rahmen eines kleinen Weihnachtsmarkts statt, der vor dem Vereinsheim der DLRG aufgebaut wurde. Bei stimmungsvoller Musik und weihnachtlicher Dekoration gab es Pizza, Waffeln, Glühwein und Punsch, an einem Lagerfeuer konnte man sich aufwärmen. Für die Pizza sorgte die Pfungstädter Pizzeria Sole D’Oro mit ihrem Pizzawagen. Den Rest hatte Martin Spieß zusammen mit einigen Aktiven organisiert. Essen und Getränke konnten auf Grund der Unterstützung des Fördervereins und einiger privater Spender für die Aktiven kostenfrei angeboten werden.

Auch ein festlich geschmückter Weihnachtsbaum durfte zu einem solchen Anlass nicht fehlen. Dieser wurde mit einer kleinen Spendenaktion durch die Mitglieder finanziert. Da die Beteiligung an dieser Spendenaktion sehr hoch war und der Baum dadurch schneller bezahlt als erhofft, wurde die Spendensammlung kurzerhand intern noch ausgeweitet und wird der von der Hochwasserflut stark betroffenen DLRG im Ahrtal zugutekommen. Auch bei der diesjährigen Aktion „Weihnachtstüte statt Weihnachtsmarkt“ der DLRG-Jugend Pfungstadt, die am letzten Wochenende stattfand, wurden für diesen Zweck weitere Spenden gesammelt. Zusammen sollen sie im nächsten Jahr der DLRG Ahrtal offiziell übergeben werden.

Der Verein bedankte sich bei seinen Mitgliedern für fast 5000 registrierte Aktiven-Stunden im Jahr 2021. „Eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr war dabei in allen Bereichen zu verzeichnen: Schwimmbad, WRD, Arbeitseinsätze, Jugendarbeit.“, so Holger Heisel, stellvertretender Ortsgruppenleiter der DLRG Pfungstadt und fuhr fort: „Angesichts der Corona-Lage eine enorme Leistung, wenn man bedenkt, dass z.B. ein halbes Jahr keine Schwimmausbildung möglich war.“

Auch Jens Husche, Vizepräsident der DLRG Hessen, der zur Feier vorbeigekommen war, äußerte sich anerkennend über diese Leistung und bedankte sich bei den Mitgliedern für ihr Engagement. Zusätzlich verlieh er Bernd Spieß, dem ersten Vorsitzenden der DLRG Pfungstadt, für seine langjährige Tätigkeit das Verdienstabzeichen der DLRG in Gold – eine Ehrung, die als Überraschung geplant wurde und bis zuletzt geheim gehalten werden konnte: "Die Überraschung ist gelungen - ich bin einigermaßen sprachlos" freute sich Bernd Spieß. Das Abzeichen ist eine der höchsten Auszeichnungen der DLRG für langjährige Mitarbeit. Über 40 Jahre war der heutige Ortsgruppenleiter der Pfungstäder Lebensretter in verschiedenen Bereichen der DLRG aktiv – von der Jugendarbeit über die verschiedenen technischen Bereiche bis hin zum Ortsgruppenleiter.

Nach diesem offiziellen Teil erhielten die aktiven auch, wie üblich, Wertgutscheine, die für den Kauf von DLRG-Material eingesetzt werden können. Damit konnte der Abend dann in gemütlicher Runde und weihnachtlicher Atmosphäre ausklingen.