Loading...

Frohes Fest

Weihnachtsgrüße 2021

Der vierte Advent ist da, Weihnachten und Silvester stehen vor der Tür und unsere Schwimmkurse gehen in eine kurze, zweiwöchige Winterpause. Und somit wird es Zeit, dass wir unseren Mitgliedern, Freunden und Förderern sowie den Nutzern unserer Online-Angebote ein schönes Weihnachtsfest wünschen. Bleibt uns gewogen und bleibt vor allem gesund. Daher rufen auch wir dazu auf sich gegen Corona impfen zu lassen.

Auch in diesem Jahr ist der Aus- und Rückblick geprägt von der Corona-Pandemie. Wie für alle, gilt für uns als Verein und Rettungsorganisation, dass wir nur sehr schwer langfristig planen können. Das macht es natürlich schwer ein positives Fazit zu ziehen.

Dennoch haben wir 2021 viel erreicht - trotz der Pandemielage! Und gerade deshalb, ist die Leistung unserer ehrenamtlichen Aktiven noch viel höher zu bewerten, als in einem "normalen Jahr" ohnehin schon. Eine hohe Zahl an geleisteten ehrenamtlichen Stunden, können wir für 2021 verbuchen. Fast eine Verdopplung zum Vorjahr und mehr als im Jahr 2019 - also vor der Pandemie - sind ein Zeichen für unser ungebrochenes Engagement!

Dieses Engagement wird auch wahrgenommen, wie die Rückmeldung von vielen (Schwimmkurs-)Eltern zeigt! Solches Feedback ist für uns Ehrenamtler wohltuend und eigentlich der schönste Lohn für die geleistete Arbeit.

Wir sind insbesondere sehr glücklich, dass die Schwimmkurse im Winterhalbjahr bisher durchlaufen konnten. Dabei haben wir ein erweitertes Angebot auf die Füße gestellt, um Kindern in der Pandemie wieder zu sicheren Schwimmern zu machen. Dazu gehörten Kursangebote im Freibad im Sommer, zwei laufende Anfänger-Schwimmkurse, eine zusätzliche Bahn im Bereich der Jugendschwimmabzeichen oder auch Theorie-Angebote in den Lockdown-Zeiten. Trotzdem ist unsere Warteliste weiter extrem lang. Wir hoffen, dass sich die Situation 2024 mit der Eröffnung des neuen Pfungstädter Schwimmbads entspannt.

Damit wir unsere wichtigen Angebote - auch im Bereich der Jugendarbeit - weiter betreiben können, gibt es aktuell nur eine Möglichkeit: Impfen, Impfen, Impfen! Wir sind sehr froh, dass unsere Einsatzkräfte frühzeitig geimpft werden konnten und wir inzwischen in allen Bereichen nur noch mindestens doppelt Geimpfte im Einsatz haben. Das hat es uns sehr erleichtert: Bei unseren Kursangeboten, beim Wasserrettungsdienst, bei unserem Sommerzeltlager und auch beim persönlichen Zusammentreffen für Sitzungen oder bei unserer Aktiven-Weihnachtsfeier. Die Impfquote von 100% bei unseren Aktiven gibt uns einfach die nötige Sicherheit.

Weihnachtsfeier der DLRG Pfungstadt 2021
Die Weihnachtsfeier der Pfungstädter DLRG wäre ohne Impfung wohl nicht möglich gewesen

Wir appellieren daher an alle sich impfen zu lassen, damit wir auch in Zukunft unsere wichtigen Aufgaben erfüllen können. Egal ob Erst-Impfung, Zweit-Impfung oder Booster - die Lage ist derzeit so, dass man sagen kann: Alles ist besser, als nichts zu tun. Es gibt inzwischen wieder verschiedenste Impf-Angebote: Die Hausärzte sind teilweise mit Sonder-Schichten unterwegs. Aber auch die Impfzentren in Pfungstadt, Darmstadt und Reinheim haben wieder geöffnet und vergeben Termine per Internet.

Impfen lieben - Leben retten
Impf-Appell der DLRG Pfungstadt

Aktuell können wir nur hoffen, dass wir mit den verschiedenen Maßnahmen auch die neue Corona-Variante in den Griff bekommen werden und sich damit auch unser Vereins-Leben weiter normalisieren kann. In diesem Sinne haben wir unsere Aktivitäten für 2022 geplant und auch die ein oder andere Idee entwickelt, wie wir z.B. neben den Online-Kanälen auch die ältere Generation an Mitgliedern wieder besser erreichen können.

Denn uns alle eint natürlich weiter unser eigentliches Motto: "Wasser lieben - Leben retten - In Pfungstadt daheim".

In diesem Sinne: Genießt die Weihnachtstage (im kleinen Kreis)!