Loading...

Kampagne "Young Life Guards"

Guter Auftakt

Die DLRG Pfungstadt hatte sich bereits beim Jugend- und Ausbilderwochenende Anfang 2011 in Oberwesel zum Ziel gesetzt mehr Kinder und Jugendliche aus den Schwimmkursen für die aktive DLRG-Tätigkeit zu begeistern.

Im Rahmen der dort gesammelten Ideen und Vorschläge hat die DLRG-Jugend nun das Programm "Young Life Guards" ins Leben gerufen. Damit sollen insbesondere die Kinder und Jugendlichen aus den Schwimmkursen zum Juniorretter und zum Rettungsschwimmabzeichen Bronze weiter spielerisch und mit Spaß an die Tätigkeiten im Bereich Wasserrettung herangeführt werden.

Zum Auftakt gab es am 2. April einen Theoriekurs zum Rettungsschwimmabzeichen Bronze. Dort wurde neben der für das Abzeichen notwendige Theorie im Vereinsheim der DLRG Ortsgruppe Pfungstadt auch viele zusätzliche Rettungsgeräte angeschaut. Höhepunkt war hier natürlich, dass sich die Jugendlichen eines der beiden Motorrettungsboote näher ansehen konnten.

Viel Auflockerung und Spaß brachte auch das Üben von Knoten, aber auch die Grundlagen der Erste-Hilfe wurden ausgiebig beschnuppert. Im Mittelpunkt der praktischen Übungen stand hier die Herz-Lungen-Wiederbelebung und verschiedene Verbände.

Für die Sommermonate bietet die DLRG-Jugend Pfungstadt zwei "Young Life Guard Camps" am Eicher See an. Hier ist jeweils neben einer Übernachtung am See auch das Kennenlernen der Wasserrettungsstation der DLRG Pfungstadt und weitere Praxis-Übungen für die angehenden Rettungsschwimmer vorgesehen. Bis dahin wird aber im Schwimmbad jeweils montags noch jede Menge trainiert.

Jugendwart Dirk Kopp war mit der Auftaktveranstaltung zum Programm sehr zufrieden, denn die zahlreichen Teilnehmer hatten jede Menge Spaß. Und das ist auch eines der wichtigen Ziele: Spaß am Helfen und Retten in der DLRG vermitteln.